Montag, 7. Juni 2021

"Boom paradox"

 Ländlicher Immobilienaufschwung 

Eine Kolumne von Henrik Müller aus dem Spiegel hier
Deutschlands Immobilienaufschwung konzentriert sich nicht mehr nur auf die Großstädte, wo Wohnraum knapp und teuer ist. Die Dynamik hat sich auch auf Gegenden ausgedehnt, wo die Bevölkerung schrumpft. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen