Sonntag, 14. Februar 2021

Schwäbische Zeitung: Da braut sich was zusammen

 

Die Schwäbische Zeitung bemerkt das erste Aufflammen des Wahlkampfes an der Einladung der CDU-Kreistagsfraktion zum Pressegespräch in Mengen. Allerlei CDU-Regionalverbands-Größen wie Thomas Kugler, Bürgermeister in Pfullendorf und Stefan Bubeck, Bürgermeister in Mengen sowie Landrätin Stefanie Bürkle laden zum Pressegespräch über den Regionalplan. 

Auch Doris Schröter von den Freien Wählern, Bürgermeisterin in Bad Saulgau, und Matthias Seitz von der SPD sind freundlich geladen


Und wer fehlt dabei?
Tja die "grüne Abweichler-Fraktion" aus dem Regionalverband, die sich höchst unzufrieden mit der Fortschreibung des Regionalplans zeigt!

Die sollen wohl vorsichtshalber außen vor gehalten werden, damit man sich schön auf sicherem Terrain bewegen kann, während man zum Angriff bläst!

Gleichzeitig findet man in der Schwäbischen dann auch eine Anzeige der Altdorfer Wald- Aktivisten.
Die finden die Pläne des Regionalverbandes auch ziemlich bescheiden. Aber auch die müssen natürlich draußen bleiben wenn drinnen "die Großen reden".






Keine Kommentare:

Kommentar posten